Ausbildung und
Freiwilliges Ökologisches Jahr am Gärtnerhof

Am Gärtnerhof des Waldorf Instituts besteht die Möglichkeit, 

  • eine Ausbildung zum/zur Gärtner*in
  • ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

zu machen – beides unter Leitung von Gerhard Stocker und Rebecca Leclaire, die dir bei Fragen gerne zur Verfügung stehen.

Das FÖJ ist ein Orientierungs- und Bildungsjahr, in dem Jugendliche und junge Erwachsene sich intensiv für die Umwelt engagieren können und ihnen Grundkenntnisse im Natur- und Umweltschutz sowie in ökologischen Berufsbildern vermittelt werden. Es wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bundesfreiwilligendienst
am Waldorf Institut

Im Bundesfreiwilligendienst engagieren sich Menschen für das Allgemeinwohl in unterschiedlichen Bereichen.

In Zusammenarbeit mit dem Verein „Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners“ bieten wir jedes Jahr zwei Vollzeitstellen zur Mitarbeit in Mensa und Hauswirtschaft an.

Du suchst eine spannende Herausforderung und möchtest dich im Bundesfreiwilligendienst engagieren? Weitere Informationen erhältst du bei Silvia Lange.

Du hast eine Frage zur Arbeit am Waldorf Institut?

Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kalender