Griet Hellinckx

Griet Hellinckx

Freie Mitarbeiterin
IKD (Interkulturelle Kompetenz – DaZ)
Bildende Kunst/Malerei

Mail: hellinckx@waldorfinstitut.de

Griet Hellinckx

  • Geboren in Belgien.
  • 1975 – 1981 Schulzeit an einem altsprachlichen Gymnasium in Brüssel, Belgien.
  • 1981 – 1985 Studium an der Katholieke Universiteit Leuven, Belgien: Germaanse Filologie (Englische und niederländische Linguistik und Literatur), Aggregatie HSO (“Lehramt” für Oberstufe), Theaterwissenschaften/Dramaturgie Abschluss: Licenciate Germaans Filologie und Geaggregeerde voor het HSO.
  • 1985 – 1986 Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Universität zu Köln (mit Austauschstipendium).
  • 1987 – 1988 Ausbildung zum Klassen- und Fremdspachenlehrer (Englisch und Französisch) für Waldorfschulen am Seminar für Waldorfpädagogik Stuttgart.
  • 1989 – 1991 (aus Gründen der damals mangelnden Anerkennung ausländischer Abschlüsse) neben der Arbeit an der Schule erstes Staatsexamen für das Lehramt für die Sekundarstufe II und I in den Fächern Niederländisch und Englisch an der Universität zu Köln.

Unterrichtstätigkeit

  • September bis November 1986 Assistenzlehrerin in der 1. Klasse der Christopherusschule Bochum-Gerthe (Heilpädagogik).
  • November 1986 – Juni 1987 Oberstufenlehrerin für Niederländisch, Englisch und Medien am Sint-Donatusinstituut Merchtem (Belgien).
  • 1988 – 1989 Englischlehrerin an der Freien Waldorfschule Aachen (Klassen 1-5).
  • 1989 – 1993 Englischlehrerinan der Rudolf Steiner Schule Siegen (Klasse 5-13).
  • September 2013 – Juli 2015 Englischlehrerin an der Freien Waldorfschule Chiemgau (Klasse 6-11).
  • Oktober 1997 bis August 2011 und 2015 bis 2018 Dozentin am Waldorf Institut Witten Annen:
    • Unterricht für künftige Waldorf-Klassen- und HBK-FachlehrerInnen (inhaltlicher Schwerpunkt: Anthroposophie, Malen und Zeichnen)
    • Konzeptentwicklung und Betreuung des Grundstudienjahres
    • Kollegiale Leitung des Fachbereichs Handwerk und Bildende Kunst
    • Praktikumsbetreuung Klassenlehrer und Fachlehrer HBK
    • Bauzeit
    • Mitarbeit am Entwurf und Aufbau “Erfahrungsfeld Annener Berg”
    • Entwicklung eines europäischen MA-Studiengangs im Rahmen eines Comenius-Projektes
    • Selbstverwaltung (u.a. Konferenzleitung)
    • Messen

Freiberufliche Tätigkeit seit 1994 (1994 – 1997 sowie 2011-2013 als Haupttätigkeit)

  • Vorträge und Seminare
  • Artikel und Buchbesprechungen u.a. für die Zeitschrift Novalis, Erziehungskunst, Info3
  • Malkurse mit Erwachsenen und Jugendlichen (Deutschland, Schweiz, Frankreich, Lanzarote) Projekte: „Kunst am Bau“
  • Einzel- und Gruppenausstellungen in In- und Ausland
  • Buchübersetzungen (vom Niederländischen ins Deutsche)
  • Coaching und Heilarbeit
  • Dialogarbeit, Organisation des „Art of Dialogue“
  • Circles of Wisdom

Aus- und Fortbildungen

  • Malerei bei Peter-Andreas Mothes
  • Integraler Übungsweg DO bei Annette Kaiser
  • Moderation und Großgruppenarbeit u.a. Art of Hosting, Theory U, World Café, Open Space Voice Dialogue, Psychosynthese, OLHT-Graduate (Geistiges Heilen), Heart-Centered-Therapy
  • Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Achtsamkeit, Dialogarbeit, collective presencing, universelle Spiritualität

Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kalender