Eurythmie-Pädagogik – Modul Metamorphose

Inhalt
Zwölf Klassenstufen – ein Überblick in Übungen, Menschenkunde und altersspezifischer Pädagogik. Eine oder mehrere Übungen der Laut- und Toneurythmie werden durch alle Altersstufen hindurch mit dem Fokus auf Metamorphose angeschaut. Daran wird ein «Notfallkoffer» gebildet und gleichzeitig der eurythmische Lehrplan der Waldorfschule im Zusammenhang mit dem allgemeinen Lehrplan als Überblick durchgearbeitet. Die Fachdidaktik der Eurythmie als Bewegungsunterricht wird als atmendes Prinzip eingeführt.

Zielgruppe
Eurythmist:innen mit einer Grundausbildung, mit oder ohne Erfahrungen in der Pädagogik, Wiedereinsteiger:innen, Eurythmielehrer:innen

Zeiten
08.08. – 19.08.2022, täglich von 9 bis 17 Uhr

Verantwortlich/Dozierende
Bettina Kröner-Spruck (Eurythmie)
Helga Daniel (Eurythmie)
Sibylle Fiolka (Sprachgestaltung)
Stefanie Wisbar-Simmerling (Sprachgestaltung)
Alexander Schaumann (Menschenkunde)

Überblick über alle Module 2022/2023
Modul Metamorphose: 08.08. – 19.08.2022
Modul Unterstufe: 22.08. – 02.09.2022
Modul Mittelstufe: 09.01. – 20.01.2023
Modul Oberstufe: 23.01. – 03.02.2023

Anmelden

Reguläre Teilnahmegebühr 420,00 €
Verfügbar Teilnahme: 98
Der Reguläre Teilnahmegebühr ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Datum

08. - 19. Aug. 2022

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Gebühr

420,00 €

Ort

Waldorf Institut Witten Annen
Annener Berg 15, 58454 Witten
ANMELDEN